Three Things Thursday





Radau am Morgen. Leckeres Gartenobst. Füße kühlen.

Kicking up a row in the morning. Delicious garden fruits. Cooling feet.

-Kati

June 2015 Favourites

Die erste Jahreshälfte ist vorbei. Was soll man dazu sagen... - am besten nix und den Juli genießen!

The first half of the year is over. What can you say... - maybe nothing and just enjoy July!


Here's an Idea: Make a Necklace Holder


A Photo An Hour for June, 6th


Blue on Blue on Blue


Here's an Idea: Make Your own Peanut Butter

-Kati

P.S.: Das Katzenspielzeug kann man jetzt im Dawanda-Shop kaufen!



P.S.: You can now buy the cat maze toys in the Dawanda-Shop!

Here's an Idea: Make Your Own Peanut Butter



Das hier ist weniger ein Rezept als eine Anregung - nämlich, seine Erdnussbutter einfach selbst zu machen! Ohne Zusatzstoffe oder böses Palmöl. Dazu braucht man nur Erdnüsse (Tipp: die gesalzenen aus der Snackabteilung sind meist günstiger - wem das zu salzig ist, einfach vor der Verarbeitung abwaschen), etwas Pflanzen- oder Erdnussöl und evtl. Agavendicksaft oder Honig.



This is less a recipe than more an idea - for simply making peanut butter yourself! Without weird additives and bad palm oil. You only need peanuts (tip: the salted ones from the snack aisle are usually cheaper - if that is too salty for your liking, wash them before processing), some plant or peanut oil and optionally some agave syrup or honey.



Erdnüsse in einen Mixer geben und das Ganze mixen bis die Erdnüsse cremig sind, und dann nochmal! Die Erdnüsse geben während des Zerkleinerns ihr natürliches Öl ab, aber wer es noch cremiger mag, kann ein bisschen Pflanzen- oder Erdnussöl dazugeben. Wer die Erdnussbutter süßer mag, kann Honig oder Agavensirup hinzugeben.



Put the peanuts in a blender and blend until smooth, then blend some more! The peanuts will release their own natural oil during the blending process but if you want it creamier just add a dash of vegetable or peanut oil. If you prefer a sweeter peanut butter try adding a bit of honey or agave syrup. 



-Kati

Here's an Idea: Make a Necklace Holder



Heute gibt's mal wieder ein neues DIY, na ja, mehr ein Upgrade eigentlich...und zwar machen wir heute zusammen aus einer alten Pinnwand einen schönen Kettenhalter! Ihr braucht: Pinnwand, Sprühlack (ich habe den Chrome Effekt Sprühlack von Vincent bei BayWa gekauft), weißen Lack, Pinsel.



Today, I have a new DIY for you, well, actually it's more of an upcycling...today, we make a beautiful necklace holder out of an old pinboard. You need: pinboard, spray varnish (I used Chrome Effekt from Vincen from BayWa), white paint, brush.



Zuerst den Rahmen ablösen und abschleifen, damit nachher der Sprühlack besser hält. Zwei oder mehrere dünne Schichten auftragen, bis der Lack wie eine glänzende Oberfläche wirkt. Die Rückwand weiß streichen, auch hier so viele Schichten auftragen, bis es gefällt.




Firstly, remove the frame from the background and sand to make the spray varnish last better. Apply two or more thin coats of the spray until the varnish looks like one shiny surface. Paint the back white, again as many layers until you like the finish.




Um die Ketten aufzuhängen, habe ich normale Reißzwecken ebenfalls chrom angesprüht - diee dazu in einen Karton stecken, dann lassen sie sich problemlos von alles Seiten ansprühen.



To have something to hang the necklaces from, I spray painted normal pins with the same chrome - pin them into some cardboard for that, then it's easy to spray them from all sides.



Rahmen und Rückwand wieder zusammenstecken/-kleben/-nageln, Pinnwand aufhängen, Reißzwecken anordnen und Ketten aufhängen. Fertig!



Attach the frame and the back, hang up the pinboard, insert the pins and hang your necklaces as you please. Done!



-Kati

Three Things Thursday





Beste Kombi. Schöne Feder. Endlich ein bisschen Sonne!

Best combination. Pretty feather. Finally some sun!

-Kati

Golden Sequins for Colder Weather



Trotz Sommeranfang ist es leicht kühl bei uns, und daher kommen wieder die Strumpfhosen und Jäckchen zum Einsatz...alles nicht schlimm, mag ich eh viel lieber! Das Shirt ist neu und von bonprix, zum absoluten Schnäppchenpreis von 4€ ergattert! Ich find die aufgenähten Pailetten echt super und auch gar nicht zuviel für jeden Tag.




Despite the beginning of summer it is rather chilly here, hence the usage of tights and cardigans in this outfit post...I don't mind though since I prefer these kinds of temperatures! The shirt is new and from bonprix, purchased as a bargain for 4 € only! I really like the sewed on sequins and don't think it's too much for every day.



Hoffe, eure Woche wird eine tolle! Ich treff mich morgen mit einem Freund aus Schulzeiten, den ich schon seit 7 Jahren nicht mehr gesehen habe! Mal sehen, wie das wird, ich freu mich!



Hope your week will be a great one! I am meeting a friend from school tomorrow which I haven't seen for 7 years! Let's see how that goes, I definitely look forward to it!



Cardigan: H&M kids // shirt: bonprix // belt, skirt: second hand // shoes: Primark // bag: gift shop in England

-Kati

P.S.: Im Zuge der Bestellung hab ich uns auch mal neue Bettwäsche (gibt's hier) gegönnt - Isaac mag's!

P.S.: As part of the order I decided to treat us to new sheets (available here) - Isaac approves!

Pimm´s and Lemonade - my Favourite Summer Drink!



Als ich noch in England gewohnt habe, war Pimm´s & Lemonade mein absoluter Sommer-Lieblingsdrink. Seit ich wieder in Berlin bin, habe ich ihn nicht mehr getrunken (auch wenn es ihn wohl in Spirituosenläden zu kaufen gibt). Nun habe ich aber ganz tolle Kollegen, die mir eine Flasche von einer Geschäftsreise als Mitbringsel in die Hand drückten!



When I was still living in England, Pimm´s & Lemonade was my absolute favourite summer drink. Since I´m back in Berlin, I haven´t had it (even though you can get it in good liquor shops). Now insert two fantastic colleagues who brought me a bottle from a business trip!



Um den Drink zu mixen, braucht ihr noch Limonade, Gurke, Apfel und eigentlich Orange und Erdbeeren, ich habe aber lieber Kiwi genommen. Eiswürfel natürlich auch, jedoch ist unser Gefrierfach kaputt... Nun 1 Teil Pimm´s mit 3 Teilen Limo mischen und das Obst hinzugeben. Fertig!




To mix the drink, you need lemonade, cucumber, apple and actually oranges and strawberries but I used a kiwi. Of course, ice cubes are a must - unfortunately, our freezer isn´t working... Now mix 1 part Pimm´s with 3 parts lemonade and add the fruits. Done!





-Kati
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...