A New Fringe and Zebra Blouse



Ich war Anfang dieser Woche endlich mal wieder beim Friseur: mehr als 10 cm sind ab und ich habe auch wieder so eine Art Pony. Dieses Mal aber nicht gerade, sondern nur ein paar Fusseln im Gesicht. Da ist es dann auch nicht so schlimm, wenn nicht alles perfekt gestylt ist. Auch wenn ich jetzt schon wieder bei Wind schützend meine Hand auf die Stirn halte - kennt ihr Ponyträgerinnen das auch?



At the beginning of this week, I finally went to the hairdresser: I had more than 10 cm cut off and also sime kind of fringe cut back. Not straight this time though, only some bits in the face. This way, it doesn't matter when it is nit perfectly styled - saying that, I have caught myself already protectively holding my hand on front of my forehead when there is wind. Do any fellow fringe girls do that, too?



Outfit ist nichts besonderes, außer dass es eigentlich zu kalt war für die Temperaturen. Jetzt geht es wieder los, das Frieren für Bilder! Aber Outfitshots draußen sind es einfach wert, finde ich. Die Bluse und der Schal sind von TideStore, von dem Shop habt ihr sicherlich auch auf anderen Blogs schon gehört.



The outfit is nothing special, except for the fact it was actually too cold outside for it. Now it starts again, the freezing for photos! I do think outfit shots taken outside are so much nicer though. Blouse and scarf are from TideStore, an online shop I am sure many of you have already heard of through other blogs.



Blouse, scarf: c/o TideStore // blazer: New Yorker // skirt: hand-me-down // bag: ebay // shoes: Primark

-Kati

Three Things Thursday





Neue Fadenaufbewahrung. Selbstgenähte Socken (Anleitung kommt bestimmt). Süßester Isaac.

New thread storage. I made socks! (will share tutorial at some point). Sweetest Isaac.

-Kati

Upcycling: Turn a Dress into a Loop Scarf!



Ich mag es gar nicht, schöne Sachen wegzuschmeißen - so wie dieses Kleid, dass aber zu kurz und total unförmig wurde mit der Zeit. Also habe ich daraus kurzerhand einen Loopschal gemacht! Ihr braucht: kaputtes/ungeliebtes Kleid oder Rock, Fleece(decke), Faden passend zum Stoff, Knöpfe sind optional.



I don't like throwing beautiful things away - just like this dress which unfortunately became too short and shapeless with time. So, I quickly turned it into a loop scarf! You will need: broken/unloved dress or skirt, fleece (throw), thread matching the fabric, buttons are optional.



1. Zuerst das Oberteil vom Unterteil trennen, um eine Stoffbahn zu erhalten. Diese an der kurzen Seite einmal aufschneiden. Stoff mit der rechten Seite auf das Fleece legen und die langen Seiten zusammennähen.



1. First off, seperate the top from the bottom part to receive one large piece of fabric. Cut open at the short end. Lay the fabric right side down onto the fleece, pin in place and stitch the long sides.



2. Einmal umkrempeln, sodass die 'schönen' Seiten außen sind. Nun den Loop so falten, dass die Stoffseite nach innen zeigt und die beiden Stoffkanten feststecken. Dies auch weiterführen mit dem Fleece, solange es geht (die Idee dazu habe ich aus dem tollen eBook von Julia!).



2. Now turn inside out so that the 'pretty' sides are outside. Fold the loop to that the fabric (not the fleece) is on the inside and pin the two fabrics together. Continue on the fleece as long as you can (the idea is from the great ebook by Julia!).





3. Festnähen. Das Ganze wieder richtig drehen und das noch offene Loch per Hand zunähen. Anschließend habe ich noch Knöpfe angenäht. Ta-da, fertig! Werdet ihr auch ein Teil von euch so ändern?



3. Sew. Hand-stitch the hole that is still open. Finally, I sewed on some buttons. Tada, ready! Will you also transform an item from you like that?






-Kati

Outfit Shot Bloopers Pt. 12 (with Guest Bloggers!)




Und die zwölfte Runde (woah!) mit Fotos, die in die Hose gingen. Ich freu mich so sehr, dass ich dieses Mal nicht allein bin - zwei weitere Blogger haben sich entschieden, ihre Bloopers mit der Welt zu teilen! Wenn ihr auch mitmachen wollt, schickt mir eine Mail an AlmostStylish(at)gmail.com!





And here's the twelfth round of photos that went wrong. I am so happy Iam not alone this time - two other bloggers have decided to share their bloopers with the world! If you want to participate, too, send me an email with your bloopers at AlmostStylish(at)gmail.com!




Hier ist die immer elegante Rae von Raellarina! // Here's the always elegant Rae from Raellarina!




Und die liebe Anne von Partywoods hat auch mitgemacht! // And the lovely Anne from Partywoods also took part!




-Kati

Three Things Thursday





Kreis-Katze. Lecker Drink. Schaukelpferd im Bücherregal.

Circle cat. Delicious drink. Rocking horse in the book shelf.

-Kati

How Breeches Lead To Cardigans



Dieser Cardigan hat eine kleine Story - kommt ja nicht so häufig vor. Ihr wisst ja, dass ich gern reite. Da ich auch auf dem Pferd gern farblich abgestimmt unterwegs bin :-) halte ich immer Ausschau nach neuen Reithosen. Bei Vaola gab's welche im Angebot, und beim weiteren Rumstöbern bin ich dann auf diesen Cardigan gestoßen (nur 13,- €!). Sowas brauchte ich noch in meinem Leben.



This cardigan has a little story behind it - not often this is the case with cardigans. You surely know that I like horse riding. Since I also like colour coordination when riding :-) I am always on the lookout for new breeches. There were some on sale at Vaola, and further browsing brought me to this cardigan (only 13,- €!). I needed something like that in my life.



Das Outfit selbst ist schlicht, sehr gemütlich und warm! Perfekt für lange Tage im Büro und auch Rumstreunen in der Stadt am Wochenende. Der Pin ist übrigens von World Horse Welfare, für die ich regelmäßig spende. Eine tolle Organisation, die sich um leidende Pferde (und nicht nur die) kümmert.



The outfit itself is simple, very comfortable and warm! Perfect for long days in the office and also for exploring the city at the weekend, By the way, the pin is by World Horse Welfare, an organisation for which I regularly donate and which takes care of suffering (and not only those) equines worldwide.


Cardigan: XINT via Vaola // headband: Primark // dress, tights: H&M // shoes Deichmann // bag: gift shop in England

-Kati

Vegan Banana Vanilla Cinnamon Milkshake



Dieser Milchshake ist eigentlich nichts Besonderes - weder von den Zutaten noch der Geschmacksrichtung her. Aber superlecker schmeckt er, und ist innerhalb einer Minute gemacht. So startet man doch gut in den Morgen!



This milkshake is actually nothing special - neither in regards to the ingredients nior in regards to its flavour. But it is delicious and ready within a minute. If this is not a good start to the morning...



Eine (sehr) reife Banane mit etwa 250ml Sojamilch im Mixer verrühren, ein halbes Päckchen Vanillezucker und Zimt dazu. Wer es noch süßer mag, kann Agavendicksaft dazugeben. Und fertig!



Blend a (very) ripe banana and 1 cup of soy milk in your mixer, add half a tsp of vanilla sugar and cinnamon. If you like it even sweeter, feel free to add some agave syrup. And done!




-Kati
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...